EINZELHEITEN DER TOURISTISCHEN ATTRAKTION
Kategorie: Kulturerbe

Hauptpostamt in Bielsko- Biała (Bielitz- Biala)


Die Hauptpost ist eins der charakteristischsten Gebäude von Bielsko-Biała (Bielitz- Biala). Sie gehört zu architektonischen Hauptakzenten des Stadtzentrums. Das Gebäude mit der auffallenden Kuppel und mit den Skulpturen von dem Jupiter und Merkur ist im Rekordtempo von zwölf Monaten in Jahren 1897-98 entstanden. Das ist eins der von einem in Bielsko-Biała (Bielitz- Biala) bekannten Architekten Karol Korn entworfenen Gebäude. Die Post ist in einem historischen Gebäude tätig, auch in der heutigen Zeit.

Standort
Straße 1 Maja 2
43-300 Bielsko-Biała
Bielsko-Biała
Beskiden und Teschener Schlesien
in der Stadt
Kontakt
: 33 827 33 00
Allgemeine Informationen
: architektonische Sehenswürdigkeiten
Preise und Service
: freier Eintritt
Verfügbarkeit
: ganzes Jahr

Montag-Freitag: 7:00-20:00,
Samstag: 7:00-13:00,
Sonntag, Feiertage: geschlossen

Nie jesteś zalogowany. Aby skorzystać z planera podróży musisz się zalogować.

Przejdź do strony logowania.

Attraktionen
Strecken
Galerien
Audiotouren in der Stadt
Wir laden Sie zu einer Audiotour durch Bielsko- Biała ein!
Wir laden Sie zu einer Audiotour durch Bielsko- Biała ein!
Zapraszamy na przygotowaną specjalnie dla dzieci audiowycieczkę po Bielsku-Białej!
Zveme Vás na prohlídku s audioprůvodcem po Bílsku-Bělé!
Audiodateien
0094
/Media/Default\.MainStorage/Poi/2v0evrtv.xqh\0094.mp3

In der Nähe
Bielsko-Biała
Noch letztens hat die Textilindustrie das Wirtschaftsleben in Bielitz-Biala angekurbelt. Seit der Entwicklung der handwerklichen Herstellung von Tüchern im XVI. Jahrhundert, der Entwicklung der Manufaktur und der Entwicklung der Großfabriken im XIX. Jahrhundert war die Stadt ein der wichtigsten Industriezentren dieses Teiles Europas. Über die Textilindustrie in Bielitz-Biala kann man fast alles in der Alten Fabrik erfahren.
Bielsko-Biała
Das Schloss in Bielsko-Biała (Bielitz- Biala) hat die Vergangenheit der Piasten. Aber den Namen und das heutige eklektische Aussehen verdankt es der Sulkowski- Dynastie, unter deren Herrschaft es seit der Hälfte des 18. Jahrhunderts bis das Jahr 1945 war. Heute ist es der Sitz des an den Sammlungen reichen Museums in Bielsko-Biała (Bielitz- Biala). Sein Besuch ermöglicht uns, mit der Atmosphäre der alten Eleganz aufzuatmen, die Geschichte der Stadt und der Gegend besser kennen zu lernen, die alte und die gegenwärtige Kunst zu bewundern und sogar die gute Musik zu hören.
Bielsko-Biała
Die Altstadt von Bielsko, die den ältesten Teil der Innenstadt von Bielsko-Biała bildet, liegt auf einer städtischen Anhöhe. Sie hat die mittelalterliche städtebauliche Anordnung bewahrt. Außer den denkmalgeschützten Mietshäusern mit Bogengängen hat sich dort das Schloss der Sułkowski-Fürsten und der Dom Hl. Nikolaus befunden. Dieser Teil der Stadt, ursprünglich mit Mauern umgegeben, ist gegenwärtig mit dem Bolesław-Chrobry-Platz und mit den Straßen: Orkana, Waryńskiego, Zamkowa , Schodowa und św. Trójcy abgegrenzt.
Bielsko-Biała
Das Gebäude der kommunalen Sparkasse in Bielitz-Biala, auch als Mietshaus „Patria” bekannt , wo jahrelang ein Restaurant mit diesem Namen war, ist das nächste gestaltete Gebäude vom hervorragenden und verdienten für die Stadt Architekten Karl Korn. Das charakteristische, prachtvolle Gebäude mit der Uhr und dem Stadtwappen wurde im Jahr 1889 errichtet. Von außen verbindet es Neorenaissance und Neobarock und von innen Sezession.
Bielsko-Biała
Die St.-Nikolaus - Kathedrale in Bielitz- Biala ragt über der Stadt mit ihrem charakteristischen Turm, der italienischen Campanilen ähnlich ist, empor. Obwohl die Gründung der Kirche auf das 15. Jahrhundert zurückgeht, wäre es schwer, hier typisch gotische Elemente zu finden. Dies erfolgt aus dem zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts durchgeführten Umbaus, dank dessen der Kirche ein neoromanisches Äußere verliehen wurde. Im Inneren werden wir zahlreiche und differenzierte Stile finden Mit dem Reichtum an künstlerischen Formen harmonisiert die interessante Geschichte der Kirche. Mehrmals brannte sie in Bränden nieder. Sie wurde in eine evangelische Gemeinschaft verwandelt und am Ende noch von Söldnern geplündert. 1992 wurde die St.-Nikolaus-Kirche zur Kathedrale der Bielitz- Saybuscher Diözese erhoben.
Mehr anzeigen
Route des kulinarischen Geschmacks Schlesiens
Bielsko-Biała
Die Hütte, in der sich die Schenke befindet, stammt aus dem Jahr 1896. Die hölzernen Tische und Bänke, das gedämpfte Lic... Mehr>>
Pszczyna
Das Restaurant befindet sich Frykówka Pszczyna Markt in einem historischen Haus, deren Traditionen reichen zurück bis in... Mehr>>
Jankowice
Gasthaus Wiejska liegt in einer malerischen Ecke des Ortes, am Rand der Wälder von Pszczyna, gegenüber dem Wisent-Reserv... Mehr>>
Wisła
Restaurant Chata Olimpijczyka Jasia i Helenki befindet sich im Herzen der schönen, charmanten Wisła.
Übernachtungen
Bielsko-Biała
Hotel Marczewski znajduje się w odrestaurowywanej XX wiecznej kamienicy w bliskim sąsiedztwie bielskiej starówki, zamku Sułkowskich oraz Teatru Polskiego. W budynku do 1900 roku mieścił się hotel Pod Pocztą, a następnie w okresie międzywojennym Izba Przemysłowo - Handlowa oraz Konwencja Fabrykantów Sukna.
Bielsko-Biała
Aparthotel Ventus Rosa to klimatyczny butiqowy hotel mieszczący się w zabytkowej kamienicy usytuowanej w pobliżu XVII Rynku w centrum Bielska -Białej. Naszym gościom oferujemy stylowe i przytulne apartamenty, w których znajdują się w pełni wyposażone aneksy kuchenne, nowoczesny sprzęt RTV, bezpłatny dostęp do internetu oraz przestronne luksusowe łazienki wyposażone w wanny lub kabiny prysznicowe.
Mehr anzeigen
Gastronomie
Bielsko-Biała
Patty ist eine typische polnische Bar serviert Gerichte der polnischen Küche.
Bielsko-Biała
Restauracja mieści się w ścisłym centrum B-B na bielskiej starówce.
Stworzyliśmy tę restaurację by pokazać, że najlepsze azjatyckie potrawy łączą wykorzystanie świeżych składników oraz smacznych ziół i przypraw by stworzyć zdrowe potrawy stanowiące inspirację dla podniebienia.
Mehr anzeigen
Wetter
Max:
Min:
Mehr>>